Home Nach oben Inhalt Suchen Kontakt Neues und Links Feedback Impressum

Hirtenwiese_2       

 

Home
Nach oben

Weitere Bilder zur Hirtenwiese:


Sowohl Weiß- als auch Schwarzstörche können evtl. beobachtet werden


 


Traditioneller Ziehbrunnen


Sandgrube mit Höhlenbewohnern

 

Zackelschaafe. Wenn ich mit meinem Fotoapparat näher kam, senkte der mächtige Bock in der Mitte seine Hörner!


Die Beeren vom Weißdornstrauch


Teich, der im Sommer ausgetrocknet ist. An den Bäumen erkennt man den ehemaligen Wasserstand.


Hier wurden ein paar Silberreiher gestört


Wo sitzt der dicke Frosch?


Nochmal ein gut getarnter Frosch


Kühe mit Kälber


Wer sieht das Tier?


Kutschfahrt über die Hirtenwiese


Kesselgulasch über offenem Feuer


Schöne Wiesenblumen kehren zurück


Ehemalige Entwässerungskanäle, die heute renaturiert zur Bewässerung verwendet werden.


Ein Silberreiher im Feuchtgebiet Hirtenwiese Somogyfajsz

Wie viele Frösche verstecken sich hier?

 

 

 

Eine Kuhschelle im Frühling

 

 

Die Orchidee Knabenkraut im Frühling

Aus den Entwässerungsgräben wird durch geschickte Stauanlagen ein Bewässerungssystem für die Wiedervernässung der ehemaligen Sumpfwiesen.

 

 

 

 

 

 

 

Die gewollte Vernässung dier Wiesen durch die neuen Bewässerungskanäle funktioniert!

Das ehemalige Sumpfgebiet, was einmal trocken gelegt wurde, darf wieder sumpfig werden.

 

Den fleißigen Waldameisen kann man stundenlang zuschauen.

 

 


Ausgrabungsstätte bei Somogyfajsz (Besuch nur bei vorheriger Anmeldung). Hier wurde 900 nach Chr. Eisen erzeugt.


Eisenwerkzeuge

 

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: Reiner.Voss@t-online.de 
Stand: 31. December 2015